96a2567f

4.9. Der Elektromotor und die Kette des Lüfters des Heizkörpers


Das Schema der elektrischen Ausrüstung der Konditionierung des Salons

1. Die Batterie
2. Die Hauptschutzvorrichtung
3. Die zusätzliche Schutzvorrichtung
4. Der Schalter der Zündung
5. Das Relais des Heizkörpers
6. Der Elektromotor
7. Das Resistor
8. Das Relais des Elektromotors
9. Der Schalter des Lüfters
10. Der Schalter der Klimaanlage
11. Zum Rheostat
12. Der Sensor des Drucks der Klimaanlage
13. Elektromagnetisch mufta
14. Der Verstärker
15. Das Thermoresistor
16. Otsetschnoje das Temperaturrelais

Die Anordnung der Knoten des Heizkörpers und der Klimaanlage

1. Der Heizkörper
2. Der Block der Abkühlung
3. Der Verdampfer
4. Das erweiternde Ventil
5. Der Lüfter
6, 13. Der Elektromotor
7. Der Elektromotor luftig saslonki
8. Der Verstärker
9, 12. Das Resistor des Lüfters
10. Das Relais der Umschaltung der Geschwindigkeit
Des Lüfters
11. Otsetschnoje das Temperaturrelais
14. Der hintere Heizkörper
15, 23. Der Heizkörper
16. Das Thermoresistor
17. Der Elektromotor smessitelnoj saslonki
18. Das Relais des hinteren Heizkörpers
19. Der Schalter des hinteren Heizkörpers
20. Das Paneel der Verwaltung der Klimaanlage
21. Der Verstärker des Elektromotors smessitelnoj saslonki
22. Der Elektromotor ventilations- sopla
24. Der Kran
25. Das Thermorelais
26. Das Relais des Drucks
27. Wlagootdelitel
28. Der Kondensator
29. Der Kompressor

Der Stecker des Elektromotors des Heizkörpers und der Abzweig des Steckers

1. Der Stecker des Vorderheizkörpers einer Serie 80

2. Der Stecker des hinteren Heizkörpers einer Serie 80

Der Block obduwa des Heizkörpers ist unter dem Vorderpaneel, oder im Salon auf den Autos mit der Konditionierung des Heckendes des Salons fertig montiert.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Warnung

Bei der Ausführung der Arbeiten auf dem Heizkörper des Teiles der Autos schalten Sie den Airbag ab. Dazu übersetzen Sie den Zündschlüssel in die Lage LOCK, schalten Sie die Batterie von der Masse aus und treten Sie nicht früher als durch 2 Minuten zum Dienst an


1. Im Falle der Absage des Lüfters prüfen Sie die Schutzvorrichtung, den Zustand der Kontakte und der Leitungen und die Stufe der Ladung der Batterie.
2. Prüfen Sie das Vorhandensein der Anstrengung von der Batterie auf dem Stecker des Elektromotors (werden die Zündung einschalten und übersetzen Sie den Griff des Lüfters in die Lage ON).
3. Wenn es keine Anstrengung gibt, so gibt es den Abhang der Leitungen vom Zündschloß oder vom Schalter.
4. Wenn die Anstrengung anwesend ist, so verbinden Sie den Stecker und verbinden Sie die Massenschlussfolgerung mit der Masse, die Oberschwelle mit tylnoj die Seiten des Steckers angeschlossen.
5. Wenn sich der Lüfter nicht einreihen wird, so ist es möglich, dass der Elektromotor fehlerhaft ist.
6. In diesem Fall verbinden Sie die Schlussfolgerungen des Elektromotors direkt mit der Batterie und der Masse von den Leitungen, die von den Schutzvorrichtungen geschützt sind.
7. Wenn sich der Elektromotor nicht einreihen wird, so muss man es ersetzen.
8. Wenn der Motor intakt ist, so prüfen Sie das Resistor oder den Umschalter, wofür das Paneel der Verwaltung des Heizkörpers abnehmen Sie (es siehe der Unterabschnitt 4.11).

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den Stecker aus, nehmen Sie den Träger des Steckers ab, wenden Sie 3 Schrauben ab und erreichen Sie den Block obduwa aus dem Mantel.
2. Kryltschatku kann man und feststellen auf den neuen Elektromotor abnehmen.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.