96a2567f

4.7. Die Pumpe des Systems der Abkühlung


Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit des Motors 3F-E

1. Der perepusknoj Schlauch
2. Der Schlauch masloochladitelja
3. Die Verlegung
4. Die Pumpe
5. Der Flansch der Scheibe
6. Der Riemen des Antriebes
7. gidromufta
8. Kryltschatka
9. Die Scheibe
10. Der Einlassschlauch
11. Die Platte der Pumpe
12. Der Schlauch des Heizkörpers

Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit des Motors 1FZ-FE

1. Die Verlegung
2. Die Pumpe
3. Die Scheibe
4. Der Riemen des Antriebes
5. Der Einlassschlauch
6. Der Mantel
7. Kryltschatka
8. Der perepusknoj Schlauch
9. gidromufta

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf dem arbeitenden erwärmten Motor vorsichtig pereschmite den oberen Schlauch des Heizkörpers und entlassen Sie allmählich. Bei der intakten Pumpe im Schlauch soll der Andrang der Flüssigkeit empfunden werden.
2. In der Pumpe ist die Kontrollöffnung für den Abfluss der Flüssigkeit vorgesehen. Beim Ausfall des Netzes der Pumpe durch die Kontrollöffnung folgt die kühlende Flüssigkeit. Um diese Öffnung zu finden, muss man den Raum hinter dem getriebenen Flansch der Pumpe einblenden, ist es unter der Welle gerade.
3. Den Verschleiß der Lager kann man bestimmen, die Pumpe nach oben und nach unten, und nach dem charakteristischen Heulen im Vorderteil des Motors schüttelnd.
4. Der nach der Tonart nahe Laut kann und den durchschlüpfenden Riemen des Antriebes verlegen, deshalb man kann die falsche Schlussfolgerung über den Defekt der Pumpe ziehen.
5. Um den Laut vom Riemen auszuschließen, tragen Sie vom Zerstäuben den speziellen Bestand für die Autoriemen auf.

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus und ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit (zusammen siehe den Unterabschnitt 2.38).
2. Nehmen Sie alle Riemen der Anbauanlagen ab.
3. Auf den Autos bis zum 1992 nehmen Sie den Werbefilm natjaschitelja des Riemens der Klimaanlage und den Träger, sowie die Klammer der Befestigung des Generators ab.
4. Nehmen Sie den Mantel des Lüfters und den Lüfter (ab siehe den Unterabschnitt 4.4).
5. Nehmen Sie von der Pumpe die Scheibe ab und schalten Sie die Schläuche aus.
6. Wenden Sie die Bolzen (ab sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie die Pumpe ab.
7. Ordnen Sie die Pumpe und ersetzen Sie die Verlegungen.
8. Sorgfältig reinigen Sie die lösbare Ebene des Deckels von den Resten der Verlegung.
9. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.
10. Die Bolzen ziehen Sie mit dem aufgegebenen Moment fest.